zurück

home

 

Vater aller Dinge -
Mutter aller Leiden
Dia-Projektion
work in progress
Karin Hoerler, seit 2008

Seit 2005 arbeite ich an dem Projekt “Deutsch- land - Vaterland”. Es handelt sich dabei um eine künstlerische Aus- einandersetzung mit der Geschichte Deutsch- lands in bisher zwei Teilen. Teil 2, Arbeiten zum Dritten Reich be- inhalten u.a. diese Pro- jektion. Für diese Zeich- nungen stehen mir Foto- grafien meines Vaters und meiner Mutter zur Verfügung. In diesen Zeichnungen wird der einzelne Mensch zum Teil eines Ornaments, dem “Ornament der Masse”.Für

zum Text von
Gottfried Hafemann

zum Text von
Dr. Rainer Paul